FAQ & Feedback

Häufig gestellte Fragen und Feedback

Bietest du auch Beritt an?

Grundsätzlich biete ich auch Beritt an, jedoch liegt mein Hauptfokus auf der Zusammenarbeit mit dir, deinem Pferd! 

Wie lange dauert eine Coaching Einheit? 

Eine Präsenzeinheit umfasst 55-65 Minuten plus zusätzlicher Vor- und Nachbereitungszeit meinerseits sowie mögliche Übungsaufgaben auf Seiten des Klienten.

Kann man nach dem Coaching auch Reitunterricht nehmen?

Nach erfolgreicher Zusammenarbeit im Bereich des Angstcoachings, begleite ich dich und dein Pferd gerne weiterhin.

Warum gibt es das Coaching nur als Paket? 

Veränderungen geschehen immer zwischen den Sitzungen und Veränderungen brauchen Zeit! Die Coaching Einheiten sind aufeinander abgestimmt und holen jeden Klienten/ jede Klientin dort ab, wo er oder sie gerade steht. Die Paketgröße entschiedet sich im Erstgespräch und kann bei Bedarf angepasst werden.

Was ist der Unterschied zwischen Reitunterricht und Reitcoaching? 

Das Coaching bezieht sich auf die Bewältigung von Angst, Selbstzweifeln, Kommunikation zwischen Reiter und Pferd. Im allgemeinen befasst sich das Coaching mehr mit dem Reiter, seinen persönlichen Schwächen und fokussiert sich auf die Persönlichkeitsentwicklung.

Lea ist eine sehr gute Trainerin, die sowohl Wissen als auch eine unglaubliche Leidenschaft für das Reiten mitbringt.

Allgemein zeichnet sie sich durch ihre Fähigkeit aus, eine sicheren und vertrauensvollen Umgang zwischen Schüle*in und Pferd zu schaffen und die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten zu erkennen und anzupassen. Ob Anfänger oder erfahrener Reiter, jedem wird aufmerksam zugehört, auf jede Frage wird eingegangen und gute Tipps werden gegeben. 

Was Lea besonders auszeichnet, ist ihre Geduld und ihr Einfühlungsvermögen. Sie ermutigt ihre Schüler stets, über ihre eigenen Grenzen zu gehen ohne sie zu verängstigen. Alles wird genau erklärt und wenn man etwas nicht versteht bzw. eine Frage hat kann man einfach fragen. Ihre ruhige und positive Art ist harmonisch und humorvoll. Es ist echt bewundernswert, wie sie selbst in schwierigen Situationen Ruhe bewahrt und das Problem meist erkennt.

Lea ist selbst eine erfahrene Reiterin, die selbst in einzelnen Disziplinen erfolgreich ist. Dadurch ist sie in der Lage, ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit ihren Schüler*innen zu teilen und sich nochmal besser in die Lage reinzuversetzen.

Auch ihr pädagogisches Wissen ist beeindruckend. Lea gibt nicht nur Techniken wie z.B. den richtigen Sitz, die Bedeutung von Körperhaltung, Balance, Zügelverbindung oder Hilfengebungen weiter, sondern schafft es auch, eine Verbindung zwischen Reiter und Pferd aufzubauen. Sie legt großen Wert darauf nicht nur das Reiten zu erlernen, sondern auch die Sprache der Pferde zu verstehen und dies umzusetzen, wobei auch die Herangehensweisen eine Rolle spielen. Dadurch lassen sich viele Blickwinkel erkennen, die man an sich nicht direkt sieht.

Insgesamt kann ich Lea sehr empfehlen. Ihr Engagement für das Wohlbefinden des Pferdes und das Wissen, was ich gelernt habe ist bewundernswert. Dank ihr habe ich nicht nur meine Reitfähigkeiten verbessert, sondern auch gelernt die Pferdesprache besser zu verstehen und umzusetzen. Ich bin mir sicher, dass jeder bei ihr das Reiten lernen oder es verbessern kann. Egal ob Anfänger oder erfahrener Reiter, Lea nimmt sich die Zeit um jeden Schüler individuell zu fördern und zu unterstützen.

Melina

Das sagen Kund*innen und Kolleg*innen

Die Coachingeinheiten zum Thema Angst beim Reiten bei Lea  haben mir viel gebracht.

Ich hatte Jahre lang Angst beim Reiten , doch durch Leas optimistische und einfühlsame Art wurde es durch Tipps und Übungen zur Umsetzung immer besser. 

Ich habe von ihr gelernt mit meiner Angst besser umzugehen und das Angst nicht immer etwas schlechtes ist.

Ich habe durch Leas Coaching eine positive und zwanglose Einstellung zum Reiten entwickelt, dadurch hat das Vertrauen zu den Pferden und zu mir selber zugenommen.

Finja

Ich habe Lea während des Trainer C Lehrganges in Münster kennen gelernt. Manchmal schenkt einem das Leben Begegnungen die von unschätzbarem Wert sind! Da ich ungern springe, hatte Lea viel zu tun! Was soll ich sagen? Den Trainer C habe ich geschafft und den Trainer B durfte ich dieses Jahr bestehen. Lea begleitet Dante und mich mit ihrer unglaublich einfühlsamen und motivierenden Art. Denn manchmal vergesse ich, was ich eigentlich kann und wie viel Spaß der Reitsport macht.
Nadine 

Lea ist eine sehr engagierte und empathische Reitlehrerin, die ich glücklicherweise kennenlernen durfte! Sie ist auch bei älteren und unsicheren Reiter*innen in der Lage uns stets dort abzuholen wo wir stehen und dort anzuknüpfen wo es notwendig ist. Oft auf eine "unsichtbare" Weise 😊. Das Wohl von allen steht dabei im Fokus. Sie lehrt das Zusammenarbeiten von Pferd und Reiter.

Kerstin

Kontaktiere mich bei weiteren Fragen

Logo

© Copyright. Alle Rechte vorbehalten.